EMS-Escort.de Infos über Escort Agenturen und Begleitdienste ...

Impressum

Heißes Date mit Trish in London

2 – 3 Mal im Jahr reise ich nach London. Es sind für mich immer ganz besondere Tage. Abseits der Arbeit und Familie gönne ich mir dort häufig auch Escorts. Alles kann so wunderbar diskret erlebt werden. Wie auch in Deutschland, dürfen die Escorts in London legal arbeiten, sofern sie über ein eigenes Apartment verfügen. Seit einigen Jahren mache ich das bereits so. Für mich ist der Flug nach London eine Art Jungbrunnen, der meine Seele bezaubert. Bereits am Airport lasse ich mich von den jungen Escorts abholen. In einer Limousine geht es dann zum Hotel. Der erste Ort, an dem ich von der Jungend der jungen Models zehre und mich nach und nach wieder jünger fühle.

Dieses Mal war es Trish in London

Bei meinen häufigen Escorts in London hatte ich schon viele Frauen kennengelernt. Es waren immer tolle Dates, die später im diskreten Zimmer sehr heiß verliefen. Als ich in London am Flughafen ankam, regnete es in Strömen. Das übliche Wetter in England. Nebel zog auf. Doch dann stand da Trish. Ein blonder Sonnenschein unter einem dezenten Regenschirm mitten im strömenden Regen. Als ich sie sah, strahlte alles. Vor allem mein Gesicht. Die Sonne ist aufgegangen. Der Himmel hatte mir dieses Mal nicht eine X-beliebige Auswahl aus den Escorts in London geschickt, sondern einen wahren Engel. Oder doch Teufel? Immerhin war Trish heißer als heiß. Durch ihre enge Kleidung konnte ich die Körperproportionen bereits gut erkennen. Mein Herz pochte. Und nicht nur mein Herz.
Die Begrüßung mit Trish in London verlief herzlich und natürlich mit lauter zärtlichen Küssen. Dabei wanderte meine Hand an verschiedenen Punkten ihres Körpers. Immerhin war ich schon neugierig, was die nächsten Tage bringen. In der Regel buche ich Escorts gleich immer für mehrere Tage. Negative Erlebnisse hatte ich dabei hier in London noch nie.

Ab mit Trish ins Hotel

Gemäß meiner alten Gewohnheiten brachte der Fahrer mich und Trish in das Hotel. Ich persönliche bevorzuge das Shangri La Hotel At the Shard in London. Es ist eines der besten 5-Sterne Hotels der Stadt. Tolle große Suiten mit herrschaftlichen Esszimmern machen Freude auf lange Abende mit den Escorts in London. Schon die Hinfahrt mit Trish war ein Vergnügen. Ich konnte gar nicht anders, als ihr ständig in die tiefen blauen Augen zu sehen und mich darin zu verlieren. In ihren Augen konnte ich so viel erkennen. Himmel und Hölle flossen zusammen. Ich stellte mir bereits die ganz diskreten Momente mit Trish vor.
Als wir im Hotel angekommen waren, genossen wir den Champagner, der nicht nur in unseren Mägen landete, sondern auch auf der heißen Haut von Trish. Bei Escorts liebe ich die Möglichkeit, meine Fantasien in allen Richtungen ungeniert ausleben zu können. Es ist genauso wie einfach ein 100 Euro Schein zu verbrennen. Alles das was nun mit Trish geschah, zu erzählen, wäre mehr als nicht Jugendfrei. Ich kann nur betonen, dass jede einzelne Nacht mit Trish in London heiß, der absolute Wahnsinn, war. So viel hatte ich bis Dato noch nie bei den Escorts erlebt. Trish war mein bester Fang und ihr verheißungsvoller, junger Körper gab mir alles das, was ich mir wünschte und in meinen Träumen ausgemalt hatte. Aber auch in anderen Belangen konnte sie überzeugen. So zeigte mir Trish die Stadt, die ich nun mit anderen Augen erblickte. Sie führte mich zu den trendigen Hotspots in London, zeigte mir Geheimtipps, die ich so noch nicht kannte. Jede Unternehmung wurde mit ihr zu einem grandiosen Glücksritt, der mich einfach nur befriedigte (und das sogar wortwörtlich). Bereits jetzt habe ich mir Trish für die nächsten Escorts in London vorgemerkt. So einen heißen Feger möchte ich mir natürlich nicht durch die Lappen gehen lassen.

Anmerkung der Redaktion

Das war ein kurzer Erlebnisbericht von Ralf aus Dortmund, der bei seinen Escorts in London unbedingt von Trish berichten wollte. Einige intime Passagen mussten wir aber leider löschen, da diese absolut nicht jugendfrei waren!

Update 01.10.2016

Leider steht Trish nicht mehr zur Verfügung, da die Escort Agentur geschlossen wurde.